+ Schriftgröße ändern:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Gemeinsame Vertretung

BeA/BöfAE

 

Der Bundesverband evangelischer Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik (BeA) sowie die Bundesarbeitsgemeinschaft öffentlicher und freier Ausbildungsstätten für Erzieher/innen (BöfAE) arbeiten gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft katholischer Ausbildungsstätten für Erzieherinnen und Erzieher (BAG KAE) an der Weiterentwicklung der Ausbildung und des Berufsfeldes.

 

Zur besseren Koordination der Arbeit existiert seit Februar 2011 die „Gemeinsame Vertretung der Bundesverbände der Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik“. Dabei sind die drei Bundesverbände jeweils durch ihre Vorsitzenden vertreten. Im Moment sind dies.

  • BeA: Norbert Göttker, Münster
  • BöfAE: Ruth Schwake, Hildesheim
  • BAG KAE: Dr. Ludger Mehring, Lingen

 

Wichtige gemeinsame Dokumente:

 

  • Gemeinsames Positionspapier "Zukunftsfähigkeit der Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern in der Bundesrepublik Deutschland" (2004).

 

 

  • Stellungnahme DQR Level 6Reaktion auf die „Ausführliche Stellungnahme von GründungsteilnehmerInnen des Studiengangstags Pädagogik der Kindheit zu aktuellen Entwicklungen im Rahmen der Ausgestaltung des DQR" (2011)

 

  • Eckpunktepapier: Dem Fachkräftemangel begegnen – die Qualität der Ausbildung sichern – den beruflichen Herausforderungen gerecht werden  (2013)

 

  • Osnabrücker Erklärung: Fachschulische und hochschulische sozialpädagogische Ausbildungen müssen gleich bewertet werden (2015)